Loading..
Processing... Please wait...

Produkt wurde erfolgreich in Deinen Warenkorb gelegt.



 

Adidas Superstar

Adidas Superstar

Der Adidas Superstar ist wie der Name schon sagt DER All-Time-Superstar der deutschen Kultmarke mit den 3 Streifen. Er erblickte im Jahre 1969 das erste Mal das Licht der internationalen Sportläden und war der erste Low-Top Basketballschuh aus Leder der jemals hergestellt wurde. Durch seineGummikappe an den Zehen wurde er schnell als Shell Toe in den USA bekannt und arbeitete sich so schnell auch außerhalb der Basketball-Courts zu einem heißbegehrten Modeaccessoire. Vor allem die legendäre Hip Hop Gruppe Run-DMC zelebrierte den Sneaker, vorzugsweise im Knast-Look ohne Schnürsenkel, und veröffentlichten im Jahre 1986 sogar einen Song über ihren Lieblingsschuh. In der Hip Hop Szene und gerade unter B-Boys, die zu dieser Zeit einen kommerziellen Durchbruch erlebten, war der Schuh dementsprechend ein absolutes Muss und auch heute wird der Schuh immer och sehr stark mit Breakdance assoziiert. Abgesehen vom B-Boying fand der Schuh war der Schuh natürlich aber auch unter Nicht-B-Boys/Girls beliebt und wurde über die Jahre immer wieder neu entdeckt. 2003 kollaborierte Adidas mit der begehrten japanischen Marke A Bathing Ape und erstelle eine streng limitierte Edition, was den Superstar erneut einen enormen Boost verschaffte.

Informer Newsletter abonnieren und als erster von neuen Adidas Superstar Modellen & Releases erfahren.

Adidas Superstar kaufen

Filtern nach

Filtern nach:

Geschlecht
  1. Männer
  2. Frauen
Marken
  1. Adidas
Grössen (US)
  1. 6
  2. 5.5
  3. 6.5
  4. 7
  5. 7.5
  6. 8
  7. 8.5
  8. 9
  9. 9.5
  10. 10
  11. 10.5
  12. 11
  13. 11.5
Farbe
  1. BeigeGrauGrünSchwarzWeiss
Stil
  1. Basketball Klassiker
  2. Running
Material
  1. Leder
  2. Synthetik
  3. Textil
Preis


23 Artikel

23 Artikel

23 Artikel

23 Artikel

Adidas Informer Newsletter

Afew-Informer abonnieren (Abmeldung jederzeit möglich). Trag dich jetzt für den Adidas Informer ein & erfahre als Erster von neuen Sneakern deiner lieblings Marken & Modellen.
HIER GEHTS' ZUM INFORMER NEWSLETTER.

Adidas Originals Superstar

Als der Superstar Sneaker zuerst von adidas im Jahr 1969 ins Leben gerufen wurde , war das Wort "Superstar" eindeutig. Heute ist das Wort nur noch eine leer Hülle. In diesem Jahr macht sich adidas Originals auf die Frage, was es heißt, ein Superstar zu sein, zu klären...


Adidas Superstar Metal Toe W

Der Adidas Superstar Metal Toe ist schnell erklärt und es ist offensichtlich, was hier geupdated wurde. Zusätzlich zum klassischen Design wurde die Gummi-Toebox durch eine Metallkappe ersetzt und lässt so einen schimmernden Eindruck, der vorzugsweise am weiblichem Fuß mehr als gut kommt. Die Farbe der Toebox wird von Adidas dabei immer dem Rest des Schuhs angepasst, beispielsweise eine dunkelschimmernde Toebox bei schwarzer Oberfläche, und eine schimmernd silberne Toebox bei hellem Upper. Für jeden der Will, gibt es den Adidas Superstar Metal Toe auch mit kleinen glänzenden, versetzten Steinchen auf der Toebox.


Adidas Superstar Bold W

Rihanna hat es zusammen mit Puma vorgemacht, wenig später zog Adidas mit dem Stan Smith nach. Jetzt erscheint der Adidas Superstar Bold, den seine Plateausohle auszeichnet, die momentan gerne von der Damenwelt getragen wird. Die Oberfläche des Schuhs ist dabei nicht anders, als beim handelsüblichen Adidas Superstar. Das Augenmerk liegt hierbei tatsächlich auf der Sohle, die ca. 2-3 cm dick ist und somit doch deutlich mehr Fläche einnimmt, als eine handelsübliche Superstar-Sohle. Wir finden der Adidas Superstar Bold W ist keinen Deut schlechter als das, was die Creeper von Riri.


Adidas Superstar Boost

Was auf den ersten Blick wie ein schlichter Adidas Superstar aus den alten Zeiten aussieht, zeichnet sich spätestens beim reinschlüpfen als Komfortbombe ab: Der Superstar hat zum Jahreswechsel das wohlverdiente Update der Boost Sohle bekommen. Wie gesagt, gibt es optisch kaum Unterschiede, selbst die Boost Sohle wurde hinter der Fassade der klassichen Superstar Sohle verpackt und nur ein paar EVA-Kügelchen sind unter der Laufsohle zu erkennen. Umso spürbarer ist dafür der Unterschied der neuen Sohle im Vergleich zur alten: War der Superstar nie als gemütlicher Schuh bekannt, gibt er nun alles, um im Ranking um diesen Titel doch den ein oder anderen Platz gut zu machen! Das Lederlining im Schuh sorgt für die nötige Qualität auch Oberhalb der Sohle. Wir sind begeistert vom Superstar Boost und können ihn euch wirklich nur nahe legen!


Adidas Superstar Bounce PK

Der Adidas Superstar Bounce war die einzig logische Konsequenz aus der Entwicklung des Primeknit Uppers der Jungs und Mädels aus Herzogenaurach. Eine Solche Ikone wie der Adidas Superstar hat es sich verdient, mit dieser hochwertigen Oberfläche ausgestattet zu werden. Primeknit ist das einzige Material, was aus nur einem Faden hergestellt werden kann und sitzt dementsprechend bequem wie eine zweite Socke. Auch die Sohle hat ein Update bekommen, beim Superstar PK wird die Bounce Technologie verwendet, die die Energie speichert und wie kaum eine andere Sohle sie wieder weiter gibt an den Fuß. So wird Komfort garantiert! Lediglich die Gummi-Toebox erinnert noch an den klassischen Superstar. Ohne Wäre der Superstar auch nicht mehr das Selbe. Wir mögen den den Adidas Superstar Bounce PK und freuen uns auf diverse neue Colorways in 2017.