Nike Air Max Day – Afew Grailday Event

Afew Grailday – Campout

Mit dem Afew Grailday Event wurde dem diesjährigen Nike Air Max Day und dem dazugehörigen Release des „Sean Wotherspoon“ Air Max 1/97 Tribut gezollt. Das Event erstreckte sich über den kompletten Freitag, wobei der Run auf die Schuhe schon Dienstagmorgen begann. War ja aber auch irgendwie abzusehen, bedenkt man, dass man sich 1 Jahr auf den Release vorbereiten konnte. Knapp 200 Grailday Jünger kamen bis Donnerstagabend zusammen und schnell war klar, die Liste wird Freitag Morgen voll sein. Aber mal ehrlich, der Release hat es auch mehr als verdient, so gefeiert zu werden. Dachten wir uns auch und kreierten mal kurzerhand einen Grailday Patch sowie ein einzigartiges Pinset, in Zusammenarbeit mit Need More. Um dieses Set zu ergattern musste man nur eines tun, seinen persönlichen Nike Grail bei uns ausstellen. So kamen im Laufe des Tages eine Menge Schuhe zusammen, die für aufsehen sorgten, mit interessanten Stories rund um das Thema Nike Air Max.

Afew Grailday – Event

Da der Freitag komplett im Zeichen der heiligen Grails stand, durfte eines ganz klar nicht fehlen, die abendliche Messe. Mit unseren Pfarrern Rami und Seb hatten wir schnell zwei auserkorene Air Max Verrückte gefunden, die an die reich geschmückte Tafel baten. Von Priestergewändern über Oblaten hin zu Schärpen und Wein, nichts fehlte um das Grailday Abendmahl zu zelebrieren. Die geladenen Jünger durften den anwesenden Gästen ihre persönliche Nike Air Max Grail Geschichte beichten, um so ihre Absolution erteilt zu bekommen. Zudem wurden 3 Grails gekürt, welche den Sean Wotherspoon Air Max 1/97 von uns als reiche Gabe bekamen. Aufgezeichnet wurde das ganze via Facebook Live, solltet ihr es also verpasst haben, könnt ihr es euch hier anschauen: https://afew.to/Grailday-Stammtisch

Afew Grailday – Party

After the Party comes the After Party… Der Store wurde von allem Geistlichen befreit und es durfte getanzt, getrunken und gefeiert werden. Nach 4 Tagen Dauer-Checken, Beichten und Bitten war dies aber auch mehr als verdient. Danke an die DJs, die den Store mit ihrem Old School Hip Hop zum Tanzen gebracht haben und das exzellente Catering von Bad Ape, es war ein Fest wie im alten Rom. Zudem möchten wir uns bei Jägermeister, Red Bull, Desperados und Heineken bedanken die für das Befeuchten der Kehlen sorgten.

Afew Grailday – Release

Hier möchten wir erst einmal Danke sagen, für entspannte 4 Tage, denn so ein Marathon ist für beide Seiten nicht ohne. Der Release an sich verlief reibungslos und was gibt es Schöneres als in zufriedene Gesichter zu blicken. Im Namen des Nike’s und des Graildays und des heiligen Sean’s, AMEN!

Pics by: David Teichert – IG: https://www.instagram.com/davidteichert/

Sebastian Morgner