Nike Air Max 90 | A LONDON STORY


Der Nike Air Max 90 feiert 2020 seinen 30. Geburtstag. Als Tinker Hatfield den Runner designte, konnte keiner ahnen, dass dieser Sneaker so einen Einfluss auf Musik und Sub- sowie Popkultur haben würde! Vor allem in Großbritannien sind Air Max beliebt. Besonders der Air Max 90 hat dort einen hohen Stellenwert und ist durch alle Schichten der Gesellschaft „der Sneaker“. Aber wie ist es dazu gekommen? In Subkulturen, wie Grime oder Drum’n’Bass, ist der Nike Air Max 90 nicht mehr wegzudenken. Der Style und der Komfort sprechen für den 90er, weswegen der zum raven aber auch zum flexen in Musikvideo beliebt ist. Wie beliebt genau, zeigt die Nike Collabo mit Dizzee Rascal – der Dizzee Rascal x Nike Air Max 90 „Tongue N Cheek“. Die Air Max Kultur ist generell in Großbritannien nicht mehr wegzudenken.

Zum Release des Nike Air Max 90 „Viotech“ sind wir nach London gereist, um genau zu erfahren wie der Air Max 90 die Kultur der Menschen auf der Insel prägt. Dazu haben wir uns mit Kish Kash, Alex Powis, Aneesha Dewshi und Shezi Manezi getroffen. Neben dem aufgenommenen Video haben wir selbstverständlich auch alles auf Foto festgehalten. Besser gesagt hat Shezi Manezi unseren Trip dokumentiert.

Hier nochmal ein riesen Shoutout an alle Beteiligten.

Kish Kash @kishkash1

Alex Powis @synamatix

Aneesha Dewshi @crayfish8

Shezi Manezi @shezimanezi

 

Production Company: Mood Maker / www.moodmaker.de

1st DP: Tilo Kux / @mood.of.t

2nd DP: Lukas Wiegand / @lukaswiegand / www.lukaswiegand.de

1st AC Jonas von Ohlen

Colorist: Moritz Bastian / @moritzbastian.color / www.moritzbastian.com

Sound: Stefan Kreutz

De Long Hau