Nike Air Max 1 „Limeade“ 2020

2006 erschien der Nike Air Max 1 „Lemonade“, ein super limitierter Style der Powerwall Kollektion. Nur 56 Paare gab es damals. Nun rund 14 Jahre später zeigt uns Nike den Nike Air Max 1 „Limeade“. Eine invertierte Version des 2006 Modells. Aber keine Sorge! Den Nike Air Max 1 „Limeade“ wird es in einer weitaus höheren Stückzahl geben als sein Vorgänger.

Der Air Max 1 „Limeade“ kommt, wie erwartet, mit einem Upper mit den vielen „Air“-Aufdrucke, so wie einem reflektierenden Obermaterial. Grünes Leder und Mesh sind auf dem ganzen Sneaker zu finden. Als Kontrast hat der Air Max 1 eine schönen saubere weiße Mittelsohle mit einer schwarzen Außensohle. Weitere Details findet man am Swoosh, so wie gelbe Schnürsenkel und eine Einlegesohle mit Limetten als Aufdruck. Als schöne Ergänzung findet man noch einen Patch auf der Zunge mit dem Retro-Logo von Nike.

Der Architekt

Schon 1981 wurde Tinker Hatfield alias „Der Architekt“ von Nike angeheuert, Jahre bevor der Nike Air Max 1 auf dem Markt kam. Der gelernte Architekt begann das 1985 ein Konzept für einen neuen Running Schuh zu entwickeln. Als Ergebnis wurde dann am 26.03.1987 der Nike Air Max 1 veröffentlicht. Dieser Tag wird heute auch als Air Max Day gefeiert.

Zum Nike Air Max 1 „Limeade“

Release: 19.09.2020 | 09:00 Uhr Raffle

HAN: CJ0609-300

afew