Der Japan Tag feiert seinen 6. Geburtstag

Am Samstag ist mal wieder soweit, der Japan Tag steht vor der Tür und dies nun schon zum sechsten Mal. Grund genug für uns die letzten Jahre mal Revue passieren zu lassen. Kleine Randnotiz, der Japan Tag wird in Düsseldorf schon seit 2002 gefeiert, bei uns ging es zum ersten Mal 2012 los. Inspiration fanden wir hier direkt vor der Haustür in unserem Viertel. So entstand der 1:1 Handmade Koi, der auch bis heute noch einen Legenden Status genießt. Zur feier des Tages gab es allerlei japanische Köstlichkeiten, sowie die Möglichkeit seinen eigens designeten „Onitsuka Tiger“ zu kreieren.
Afew-Koi-Klub-Event-Recap-02-1024x683 Afew-Koi-Klub-Event-Recap-11-1024x683Afew-Koi-Klub-Event-Recap-32-1024x683 Afew-Koi-Klub-Event-Recap-21-1024x683
Im Jahre 2013 wurde die Tradition natürlich weiter geführt und auch das Thema Asics wurde hier wieder groß geschrieben. Gezeigt wurden die Top 50 Asics Modelle und man kann sich sicherlich vorstellen das es in 2013 nicht ganz so einfach war 50 Asics zusammenzubekommen. Unser guter Freund Kwills war ebenfalls mit von der Partie und zeigte seine Artworks zum Thema „Best Of Gel Lyte III“. Und da wir uns dachten, was passt besser als aktuelle Highlights zu zeigen, hatten wir die Ehre zahlreiche Vintage Asics Modelle aus dem Archiv von Neiko zu zeigen. Um das ganze abzurunden, gab es ein Japanisches BBQ und unsere eigenen „Afew Fortune Cookies“.

Afew-x-Japantag005Afew-x-Japantag051 Afew-x-Japantag006 Afew-x-Japantag020
Aller guten Dinge sind drei und so wurde natürlich auch 2014 bei uns kräftig gefeiert. Hier hatten wir die Ehre exklusiv mit Asics die anstehenden Highlights vor Release zu präsentieren. Zudem gab es einen Roten Teppich, den wir für unseren „Heat on Feet“ Contest nutzten. Und was durfte Traditionell nicht fehlen?! Natürlich Essen. Dieses gab es in Form von Japanese Teriyaki Burgern. Was besseres konnte uns nicht passieren.
https://vimeo.com/96093246

Afew-Japantag-043-1024x683 Afew-Japantag-029-1024x683 Afew-Japantag-027-1024x683 Afew-Japantag-014-1024x683

Der Japan Tag 2015 startet direkt mal mit einem Big Bang, denn endlich wurde der Traum Wirklichkeit und der Release des Kois stand vor der Tür. Eigentlich bedarf es hier gar nicht vieler Worte. 3 Tage Campout, Gelacht, Geweint, Gefeiert und und und. Guckt euch einfach das Video und die Bilder an und schwelgt mit uns in Erinnerung.

ND8_7953-1024x684ND8_7947-1024x684 ND8_8038-1024x684 ND8_9089-1024x684 ND8_9213-1024x684 ND8_9337-1024x684
Zu  Japan Tag 2016 erschien unsere Kollabo mit dem Outdoor Ausrüster Heimplanet und ehe man sich versah war diese auch schon wieder vergriffen. Auch hier hatte unser Freund Kwills seine Finger mit im Spiel und entwarf das Future Koi Camo, exklusiv für uns. Das Event am Abend war somit auch ein voller Erfolg. Und es gab alles, was das Herz begehrt. Freunde, Familie, Fleisch und Bier. Ach ja und das Pokalfinale das wir im Public Viewing Style alle gemeinsam gucken konnten. Was will man mehr.
IMG_2359 IMG_2466 IMG_2492 IMG_2496
2017 jährt sich der Japan Tag zum sechsten Mal und natürlich haben wir es uns auch dieses Jahr nicht nehmen lassen hierzu etwas zu machen. Unsere erste Cut and Sew Kollektion steht in den Startlöchern. Und passender könnte es nicht sein, denn diese wird natürlich am Japan Tag released. Unsere „Rise of the Koi“ Capsule Collection besteht aus einem Hoody, einer Denim Coaches Jacke, 2 Shirts und einem Neck Gaiter. Der Release findet am Samstag den 20.05.2017 bei uns instore first um 10:30H statt und um 13:00H Online. Das Japan Tag Event startet ab 19:00H bei uns im Store. Mit dabei sind die Jungs vom Adjito, die sich für das japanische Essen verantwortlich zeichnen, sowie der japanische Magier Yuta Maruyama. Außerdem beherbergen wir eine Best of Asics Ausstellung bei uns. Für Musik und Drinks ist natürlich auch gesorgt.
Hier findet Ihr alle weiteren Infos zur Capsule Collection: http://afew.to/Rise-of-The-Koi-Collection
Und hier geht es zum Event: http://afew.to/Rise-of-the-Koi-Event
Lookbook-1200x800-08 Lookbook-1200x800-01
HyperFocal: 0

Sebastian Morgner