AFEW x Diadora „Master Formula“ Projekt | NYC+DUS Release Recap

Von DUS nach NYC. So steht es auf dem AFEW x Diadora N9000 „Highly Addictive NYC“, und so haben wir es auch gemacht! Andy, Marco uns Seb sind nämlich zum exklusiven Release des „Highly Addictive NYC“ über den großen Teich geflogen. Vorort in NYC bei Sneakersnstuff haben sie dann den Release verfolgt. Außerdem besuchten sie auch noch den afew addicted Stammtisch, der von unserem Kollegen @thecamp0ut geleitet wurde.

Hip-Hop Geschichte zum anfassen

Neben dem Release nutzen die drei die Zeit in New York und trafen sich mit der Hip-Hop Legende/ Breakdance Veteran / Streetball Meister Bobbito Garcia. Letztes Jahr besuchte der gute Kool Bob Love uns in Düsseldorf und schauten alle zusammen seine Autobiografie. Dieses Jahr ist es andersherum. Ganz Bobbito-like verabredeten wir uns an einem Basketballcourt am St. John’s Park in Brooklyn. Eigentlich hatten wir vor Bobbito zu interviewen. Doch zu unserer großen Überraschung saß er dort mit einem Kamerateam von ESPN! Und plötzlich wurde Andy zum Interviewten. Das ganze Interview wird dann Ende des Jahres bei ESPN+ ausgestrahlt. Wir sind gespannt!

Doch nicht nur Bobbito wurde in New York besucht. Wie wir alle durch die Collabo von Packers mit Diadora wissen, ist auch „The Chef“ Raekwon ein leidenschaftlicher Diadora Sammler. Deswegen haben wir auch ihn in New York besucht und auch ein kurzes Interview mit der Wu-Tang Legende geführt. Seid gespannt auf die AFEW The Documentary Folge!

Zurück in Düsseldorf

Nachdem der Release des AFEW x Diadora N9000 „Highly Addictive NYC“ problemlos ablief, ging es zurück nach Düsseldorf. Denn am Mittwoch, drei Tage vor dem Release des AFEW x Diadora N9002 „Master Formula“, startete der Campout vor unserem Store. Rund 300 Leute haben sich bis Samstag in die Liste eingetragen. An dieser Stelle nochmal ein fette Danke an alle Camper und Supporter! Es ist immer wieder ein wahnsinniger Anblick so viele Fans vor unserem Store zu sehen! Alle Fotos zum Campout und Release seht ihr in der Galerie.

De Long Hau