Adidas x National Park Foundation

Eine Hommage an die Natur.

In Kollaboration mit der National Park Foundation hat Adidas ein Pack zusammengestellt, dass aus drei ZX Modellen und einer Adilette besteht. Dabei orientieren sich die ZX Modelle thematisch mit ihrem Design an drei verschiedene National Parks. Das Upper der ZX Reihe setzt sich aus einem Mix aus Wild und Glatt-Leder und CORDURA Nylon zusammen. Auf der Zunge findet sich die jeweilige Grafik des Parks.

Die Adidas Originals Adilette „National Parks“ soll dabei vor allem die Verbundenheit zur Natur verdeutlichen. Einfach und schnell zum Reinschlüpfen, ob nach einem langen Wandertag oder um früh morgens den Sonnenaufgang zu schauen. Der Allrounder ist in einem navyblauen CORDURA Nylon Upper gekleidet.

Mit dem ZX 8000 „National Parks“ wird der Yellowstone Nationalpark in der Farbpallette thematisch aufgegriffen. Das Upper ist in Braun und Naturtönen gehalten und wird von blauen Akzenten durchbrochen. Mit diesem Design wird der Bezug zu der Landschaft des Yellowstone Nationalparks geschaffen. Hier findet sich ein Hydrothermales System, dass die Landschaft formt.

Das helle Design des ZX 9000 „National Parks“ orientiert sich an dem Glacier National Park in Montana. Die weißen, grauen und blauen Töne greifen die Farben der Gletscher mit auf und setzen sie gekonnt in Szene.

Der ZX 10000 „National Parks“ wurde von dem Crater Lake National Park inspiriert. Das Farbschema ist dabei von blauen und weiß-grauen Tönen geprägt. Das Upper besticht durch die Kombination von Navy und Marine Blau und wird durch die weißen Overlays vervollständigt. Die Akzente in einem helleren Blau und Lachs-Rosa runden das Design noch ab.

Jedes ZX Modell steht für einen großen Nationalpark und die Farben in den einzelnen Sneakern sind an die Farben der Region angelehnt. Auf der Zunge finden sich jeweils die passenden Label der National Parks und auf die Innensohle sind die dazugehörigen Karten gedruckt.

Julia Afew